Nach dem jüngsten Shooting für Volkswagen Services wurde Studio Hanno
Keppel direkt im Anschluss auch von der Konzernsparte Nutzfahrzeuge mit
einem umfänglichen Poolshooting beauftragt. Nach deutschlandweitem Location-
Scouting, dem Online-Casting von 14 Modellen aus KeppelCast und dem
richtigen Fitting kam die ganz spezielle Herausforderung mitten im Winter-
Chaos: Auf den Bildern darf kein Schnee zu sehen sein, bei einigen Motiven ist
außerdem Dämmerstimmung gewünscht – und Regen! Aber selbst das war für
die echten Nordmänner und -frauen um Hanno Keppel gar kein Problem: Den
Schnee in Hamburg und Darmstadt haben eigens vom Studio gebuchte Locals
in mühevoller Kleinarbeit bis auf die allerletzte Flocke beseitigt. Blieb der Regen,
der sich trotz Tanz und Gesang nicht einstellen wollte. Okay, also ein Fall
für die hauseigene Post-Production von Studio Hanno Keppel … Sehen Sie
selbst. Und bitte den Schirm nicht vergessen.





Manche tragen Eulen nach Athen, das Team von Studio Hanno Keppel trägt
Licht in den Lichttunnel: Mit insbesondere technisch extrem anspruchsvollen
Motiven startete die zweite Serie fu?r den weltweiten Fotopool von Volkswagen
Services. So wurden ganze Armaturenpanels von Volkswagen-Spezialisten in
ihre Bauteile zerlegt, um auch unmögliche Perspektiven und Sets möglich zu
machen. Online mit dabei waren wieder das Team vom Volkswagen Marketing
und die Kreativen der betreuenden Agentur, was das Shooting fu?r alle Beteiligten
hilfreich und komfortabel gleichermaßen gestaltet hat – KeppelLive sei
Dank. Über den erreichten Output waren dann Kunde wie Agentur expressis
verbis mehr als zufrieden. Und nach dem Wolfburger Lichttunnel sind auch die
nächsten Shootings fu?r den Pool bereits in Planung. Aber fu?r heute: Spot aus,
Lichttunnel an.





Am 27. Februar war es mal wieder soweit: Studio Hanno Keppel hatte u?ber die
Grenzen Braunschweigs hinaus zum Casting ins eigene Studio gerufen. Der Ruf
wurde erhört, die Nachwuchsmodelle kamen – und zwar in Scharen. Darunter
der sechsjährige Lukas („Cool hier.”), der Mittvierziger Stefan („Ich sehe ja
richtig gut aus!”) und die 73 Jahre junge Gabriele („Wozu habe ich schließlich
Enkel?”). Nach unzähligen Shots und einer Menge Spaß bei allen Beteiligten
waren 153 vielversprechende neue Modelle im Kasten. Oder besser gesagt: Auf
KeppelCast. Denn genau dort haben Kunden von Studio Hanno Keppel die exklusive
Möglichkeit, aus nunmehr deutlich u?ber 650 Modellen jeden Alters und
Geschlechts zu casten – das ist mehr, als manche Modelagentur oder mancher
Ku?nstlerdienst zu bieten hat. Schauen Sie doch mal rein – auch wenn Sie nicht
modeln möchten 😉





Kundennutzen und Funktionalität wie immer zuerst: Es erwarten Sie jede Menge
Referenzen und Cases, etwa im neu gestalteten Gallerybereich mit noch
größeren Motivansichten. Auch die Service Tools von Studio Hanno Keppel wurden
noch weiter optimiert. Und das macht sich nicht nur in der ergonomischen
Navigation und intelligenten Struktur positiv bemerkbar – der User profitiert
jetzt auch von einem brandneuen, hochperformanten Serversystem. Ein weiteres
Novum bietet das neueste Service Tool KeppelLoad: Kunden können wie
gewohnt ihre HiRes-Bilddaten ganz einfach und bequem downloaden. Zusätzlich
bietet Studio Hanno Keppel nun ein Shooting-Backup-Archiv fu?r fu?nf (!) Jahre.
Somit sind wertvolle Bilddaten absolut sicher aufgehoben. Dies sind nur einige
Facetten der Kreativ-Effizienz-Qualität von Hanno Keppel – mit höchstem
Mehrwert fu?r Agenturen und Unternehmen. Überzeugen Sie sich jetzt von der
nu?tzlichen Vielfalt. Ach so, Sie möchten auch mal einen Blick Backstage werfen?
Dann nichts wie hin, last but not least ist KeppelBlog ebenfalls online!





View global – shoot local: Unter diesem Motto stand das Poolshooting fu?r Volkswagen
Services (ein Bereich von Volkswagen After Sales). An verschiedenen
Locations in ganz Deutschland fotografierte Studio Hanno Keppel rund zwei
Wochen lang die unterschiedlichsten Sets. Was der Konzern an Globalität selbst
längst lebt, konnte nun auch bei seinen Shootings praktisch und nu?tzlich realisiert
werden. Mit KeppelLive waren Volkswagen-MitarbeiterInnen an Standorten
auf der ganzen Welt von Wolfsburg bis Singapur online und live dabei. Dass daru?ber
hinaus alle 23 Modelle aus KeppelCast gecastet und gebucht wurden, hat
das umfangreiche Poolshooting fu?r Volkswagen noch einfacher gestaltet. Und
ob Sie nun in Braunschweig oder Singapur weilen






« Vorherige Seite Nächste Seite »