Studio Hanno Keppel: Unser Lieblingsmotiv ist Ihr Erfolg.

360° Peoplefotografie: Rundherum Schokoladenseiten.

Mit unseren insgesamt fünf 360°-Anlagen von Keppel360 können wir praktisch alles in 360° fotografieren, vom filigranen Schmuckstück bis hin zu riesigen Bauteilen aus der Industrie – der Rekord liegt aktuell bei einem 3.500 Kilogramm schweren Anodentransportgestell eines international agierenden Spezialunternehmens. Natürlich geht es bei der 360°-Fotografie vorwiegend um Produkte, beispielsweise für Onlineshops. Aber haben Sie sich nicht auch schon gefragt, warum Produkte so selten in der Anwendung gezeigt werden – sprich mit Menschen? Die Antwort war bisher: Weil es nicht gut machbar ist. Mit der 360°-Peoplefotografie sieht das nun ganz anders aus: Mit der Peoplefotografie in unserer speziellen, riesigen 360°-Anlage zeigen wir Menschen von ihrer Schokoladenseite – und zwar rundherum, und vor allem auch optimal mit „Produkt“. Das können Fashion oder Accessoires genauso sein wie Möbel oder eine ganze Band mit ihren Instrumenten - die Möglichkeiten sind unendlich. Wie auf allen unseren 360°-Systemen ist auch die 360°-Peoplefotografie perfekt: Farbverbindliche und hochaufgelöste Daten für Print und Online, absolut kompatibel und ohne Flash, also auch iPad- und iPhone-sicher, ideal für Apps über die Adobe Digital Publishing Suite geeignet und als Freisteller von fast allen unseren 360°-Anlagen. Perfekte Usability, Qualität und Konformität von Keppel360 – zeigen Sie Ihre Schokoladenseiten!

LATEST NEWS

360grad_peoplefotografie

Gedreht, nicht gerührt:

Cooles 360°-Peopleshooting mit echtem „James Bond“ Daniel-Craig-Lookalike im Studio Hanno Keppel Direkt aus United Kingdom flog Steve Wright, eines der begehrtesten Lookalikes des aktuellen Bond-Darstellers Daniel Craig, ins Studio Hanno Keppel in Braunschweig ein. Seine Mission: Zwei Tage lang die Kamera in Schach halten. Das geschah dann auch perfekt, teilweise im Rahmen klassischer Peopleshootings und teilweise als High-Tech-360°-Peopleshootings – geshootet im 360°-Array mit 24 Kameras von Keppel360. Die Vorbereitungen und das Set waren zwar nicht ganz so opulent wie bei einem echten Bond-Dreh, konnten sich aber durchaus auch sehen lassen: Nachdem die erste Idee schon vor einigen Monaten geboren worden war, nahm das Projekt in den vergangenen Wochen immer mehr an Fahrt auf. Um Steve Wright gleich für verschiedene Kunden des Braunschweiger Fotostudios einsetzen zu können, wurde ein minutiös getimter Shootingplan entwickelt, diverse 360-Grad-Hintergründe kreiert, Modelle für die „Bond-Girls“ und natürlich „M“ aus KeppelCast, der Studioeigenen Modelkartei, rekrutiert und die passenden Visagisten und Stylisten gebucht. „Der Aufwand war wie die Ergebnisse – ungewöhnlich, aber hervorragend. Das hatte sicherlich auch damit zu tun, das wir gleich für sechs Kunden aus verschiedensten Branchen geshootet haben.“, so Hanno Keppel. Effektiv und effizient war das Projekt für alle Beteiligten darüber hinaus ebenfalls. Das Unternehmen Orbit-Sound beispielsweise, eine schwäbische Edelschmiede für exklusive Lautsprechersysteme, war mit seiner betreuenden Agentur sozusagen virtuell und live in Braunschweig zugeschaltet – via KeppelLive, einem Online-Tool des Fotostudios. Martin Beyersdorffer, Geschäftsführer von Orbit-Sound: „Wir haben so nicht nur 1-A-Motive bekommen, sondern auch Zeit und Kosten gespart. Zusätzlich freuen wir uns auch darüber, dass wir die 360-Grad-Bilddaten gleich direkt für unsere Printkampagne nutzen können. Die technische Qualität ist ebenfalls einfach top – James Bond hätte es nicht besser als Steve Wright und Hanno Keppel machen können.“ Keppel360 ist perfekt für Online – inklusive Offline: Farbverbindliche und hochaufgelöste Daten auch für Print. Von den bisher nicht da gewesenen Möglichkeiten der 360°-Fotografie, der 360°-Produktfotografie, der 360°-Peoplefotografie, der 360°-Modefotografie, bewegter 360°-Sportfotografie und der 360°-Produktanimation profitieren inzwischen zahlreiche Unternehmen und Agenturen. Ein entscheidender Faktor für die hohe Akzeptanz der 360°-Fotografie aus Braunschweig ist auch der doppelte Nutzen der 360°-Shootings mit Keppel360: Die Bilddaten aus allen fünf Systemen sind hochauflösend, farbverbindlich und zudem aus fast allen Anlagen per Shot quasi Freisteller. Die Bilder können so gleichermaßen für Online- und multimediale Anwendungen wie für klassische Printprodukte verwendet werden.  
 
360 grad fotoshooting mit james bond und 2 bond girls
360grad_peoplefotografie_33

500 QM STUDIO

The Matrix

24 digitale Spiegelreflexkameras, 27 Rechner und ein paar Kilometer Kabel in einer Halle- das Ergebnis ist rundum begeisternd! Zusätzlich zur Online-Nutzbarkeit können die 24 einzelnen Datensätze selbstverständlich auch für den Printbereich genutzt werden - Mehrwert oder mehr Wert?
 

STUDI38 goes 360

Das Studentenmagazin des BZV-Verlages kann diesmal mit einem technologischen Highlight aufwarten. Das Coverfoto, bestehend aus "echten" Studenten wurde im braunschweiger 360 Grad Fotostudio aufgenommen und lässt sich via QR Code interaktiv drehen - got the message?
   
360 grad fashion fotografie

CASTING

Neues Casting! Wir sind immer auf der Suche neuen Gesichtern für unsere Kunden! das nächste offene Casting findet im September 2015 statt.
 

 


GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image